Kurz, aber kuschelig.

Im Sommer wurde im Bereich der Schultern gecroppt was das Zeug hält, im Herbst/Winter wird abseits des Bauchnabels gekürzt. Dieser cropped Woll-Hoodie von Penn&Ink sorgt für eine gute Portion Style und Wärme. Zu diesem Casual Look passen die Sneaker von Kennel&Schmenger perfekt.

Mehr dazu

Wolle & Wolkenfeeling

Einmal Daunenjacke von Herno – immer Daunenjacke von Herno. Sie ist leicht wie eine Wolke und sorgt für wohlige Wärme. Der Strickeinsatz hebt sie styletechnisch von den vielen 0815-Modellen am Markt ab. Wer die Kapuze (dank dick gestrickter Wollhaube?) nicht braucht, kann sie einfach abzippen. Damit auch den Füßen warm ist: die Plateau-Sneaker von Kennel&Schmenger sorgen für genügend Abstand zum kalten Boden.

Mehr dazu

Velours-Amour!

Ihre Wadenstärke ist bei diesen Overknees aus Veloursleder nebensächlich: Dank Schnürung auf der Rückseite schmiegen sie sich verführerisch an jedes Bein. Damit sie gut zur Geltung kommen, empfiehlt sich eine Kombi mit einem kurzen Taillenrock – dieser hier ist von Patrizia Pepe. Der fuchsienfarbene Cashmere Pulli und der Schal mit Sternenprint sind weitere Eye-Catcher, nur etwas höher angesiedelt als die Schuhe. Worauf haben Sie zuerst geschaut?

Mehr dazu

Cool, cooler, Culotte!

Regel Nummer 1 für die Trendhose Culotte: Der Bund sollte immer zu sehen sein – egal ob sie zu Bluse oder einem cropped Pulli oder Shirt getragen wird. Weil Culottes sagenhaft bequem sind, lautet die zweite Regel: Nicht einengen lassen! Wie wäre es also mit dieser fließend fallenden Baumwollbluse? Der Blazer (von Penn&Ink) ist aus dem angesagten Athletics Material – und ja, der macht styletechnisch vom Baguette kaufen bis zum Burgtheaterbesuch alles mit.

Mehr dazu

Sporty Business

Ein Kleid, bequem wie ein Nachthemd und raffiniert wie ein Cocktaildress: Dieses beerenfarbene Long-Dress mit hohen Beinschlitzen von Hemisphere ist ein Alleskönner in Ihrem Kleiderschrank! Tragen Sie dazu entweder die bequemen Sneaker von Philippe Model oder – für etwas mehr Pepp: metallisch schillernde Stiefeletten. Und weil es herbstelt, dürften ein Schal (dieser hier ist aus Kaschmir) und ein Jersey-Blazer nicht fehlen.

Mehr dazu

So bohemian!

Jeans trifft Ethno-Look – das ist nie verkehrt. Man nehme: Eine Bluse mit Loch-Stickerei, darüber eine kuschelige Merino-Weste und kombiniert dazu eine Skinny Jeans im Used-Look. Overknee-Stiefel und Fair-Trade Schmuck von “A Beautiful Story” sorgen für das Happy End dieses rundum stimmigen Looks.

Mehr dazu

Viva la white Glam

Die Farbe der Unschuld kommt selten so verführerisch daher wie bei diesen Teilen von Patrizia Pepe. Mit ihnen ist ein starker Auftritt bei Baden in Weiß und anderen weißen Festen landauf landab garantiert. Tragen Sie die helle Seite der weiblichen Macht!

Mehr dazu

Walk the white line

Eine reine Weste haben Sie mit diesem Kurzblazer von Patrizia Pepe garantiert. Ganz nebenbei legen Sie damit eine styletechnische Huldigung der 80ies auf das Parkett. Oder den Asphalt. Oder wo immer Sie damit in Erscheinung treten. Oh und die weiße Hose lässt sich garantiert zu mindestens 15 anderen Dingen in Ihrem Schrank kombinieren.

Mehr dazu